Herzlich Willkommen bei der Zeitschrift THEOLOGISCHES GESPRÄCH! Das Theologische Gespräch veröffentlicht Beiträge in allen theologischen Disziplinen von Autoren, die in der Regel einen freikirchlichen Bezug haben oder zu einem freikirchlichen Thema schreiben. Darüber hinaus publizieren wir (kommentierte) Predigten und Rezensionen. Diese Homepage bietet Ihnen Einblicke in die Zeitschrift, Recherchemöglichkeiten, kostenlose Rezensionen zum Herunterladen, aktuelle Informationen und Bestellmöglichkeiten. Nehmen Sie Teil am theologischen Gespräch!
Ihr Prof. Dr. Michael Kißkalt
Michael Kisskalt

Musik und Theologie

Aufsätze:

Hans Riphagen: Jesus You Are My King. Eine Analyse vorherrschender Glaubensnarrative in modernen Anbetungsliedern

Martin Buchholz: Was (freikirchliche) Christen singen. Wahrnehmungen eines Liedermachers

Jan Primke: Was die Zukunft eint, ist ihre Vielseitigkeit. Eine Betrachtung der heutingen Worshipmusik- und Anbetungsszene aus der Sicht eines 35jährigen Musikers

Predigtwerkstatt:

Joachim Gnep: "Siehst du diese Frau?" Predigt über Lukas 7,36-50

Kommentar zur Predigt von Joachim Gnep (Philipp Herrmannsdörfer)

Rezensionen

Beiheft 13 erschienen!

Das Beiheft 13 zum Theologischen Gespräch ist erschienen! Thema: "Nur noch kurz die Welt retten". Dimensionen christlicher Sozialethik in einer globalisierten Welt. Mit Beiträgen von Adelheid Biesecker, Michael Borkowski, Carsten Claußen, Matthias Dichristin, Ralf Dziewas, Fernando Enns, Michael Freitag, Pascal Kober, Uwe Heimowski, Claudia Hinck, Friedrich Lohmann, Edgar Lüllau, Torsten Nolte, Michael Rohde, Jens Stangenberg, Christine Schultze, Miriam Stamm, Damaris Werner, Simon Werner.

Demnächst

Demnächst erscheint die Ausgabe 3/2018 zum Thema: Pfingstkirchliche Theologie und Frömmigkeit

Aufsätze:

Peter Zimmerling: Entwicklung der Pfingstkirchlichen Theologie im 
Spiegel der neueren Veröffentlichungen

Werner Kahl: Geisterfahrung als Empowerment. Transformationsprozesse 
innerhalb der weltweiten Pfingstbewegung mit einem Fokus auf 
Westafrika

Bernhard Olpen: Pfingstkirchliche Frömmigkeit und ihre Grundlage